Tai Chi - bewegte Meditation 
Tai Chi, auch Schattenboxen genannt, entstammt den Selbstverteidigungskünsten und  ist die Bezeichnung
für eine Reihe von traditionellen chinesischen Körperübungen, die durch sanfte Bewegungen, harmonische Atmung und geistige Konzentration charakterisiert sind. 
 
Es erfordert keine körperliche Verausgabung und stärkt den Körper ohne hart zu machen.
 
Beim Tai Chi wird sehr viel Wert darauf gelegt, dass Belastung und Entlastung der Füße durch das Körpergewicht fließend sind und sorgfältig ausgeführt werden, so dass sich ein übergangsloses Wechselspiel ergibt. Bei der Ausführung bleibt der Oberkörper stets locker und leicht, während der Unterleib und die Beine stets stabil und gefestigt, aber nicht steif zu sein haben.
 
Eine chinesische Weisheit lautet:
„Übe Tai Chi regelmäßig! Du wirst gesund werden und lange leben. Und du wirst weise handeln und gelassen sein.“
 
Im Reikizentrum Forchheim lernst du in  4 . Semester Thai Chi ( 48 forms). 
 
Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.
 
Der Kurs ist auf max. 4 Teilnehmer begrenzt - Persönlichkeit steht wie immer an erster Stelle!
 
Preis 10ner Karte 180€ / Einzelstunde 20 Euro / Schnuppern kostenlos ;-)
 
Los gehts wieder im Februar 2018
 
Impulse von Elke - ich war lange auf der Suche nach eine Möglichkeit Körper, Geist und Seele zu vereinen, im Thai Chi fand ich diese Vereinigung und freue mich darauf, es mein ganzes Leben genießen zu dürfen!